Wirtschaft in Moskau

wirschaft in MoskauMoskau ist unbestritten das wirtschaftliche Zentrum von Russland. Die boomende russische Wirtschaft wird derzeit weitgehend von den sprudelnden Einnahmen aus dem Verkauf von Rohstoffen des riesigen Landes getragen. Die zu sowjetischen Zeiten maroden Staatsfinanzen sind saniert, an allen Ecken des Landes kann man große, neue Infrastrukturprojekte sehen. Russlands Wirtschaft wächst mit rasanter Geschwindigkeit und Moskau profitiert als erstes davon.

Auch das Lohngefüge in Moskau verändert sich in Folge des wirtschaftlichen Wachstums. In einigen Branchen, vor allem bei hoch qualifizierten Mitarbeitern, kann man in Moskau inzwischen von einem Mangel an Fachkräften sprechen. Während in diesen bereichen inzwischen Löhne gezahlt werden, die den Vergleich mit Westeuropa nicht zu scheuen brauchen, klafft die Einkommensspirale zu einfachen Arbeiten weit auseinander. Moskau ist nicht nur die Stadt der Multimillionäre sondern auch die Stadt einer wachsenden russischen Mittelschicht. Das hat Auswirkungen auf viele bereiche – von der Bildung über Konsumverhalten bis hin zur Nutzung der erst vor wenigen Jahren gewonnenen Reisefreiheit.

Wer aus dem Ausland in der boomenden Wirtschaft Russlands mitspielen möchte, der braucht Moskau und die Moskowiter. Von einer Goldgräberstimmung in Russland kann aber keine Rede mehr sein: Die großen Pfründe sind verteilt. Aber das große Russland und natürlich Moskau selbst bieten viele Möglichkeiten für diejenigen, die sich auf das Land, seine Mentalitäten und Traditionen Einlassen. Denn eines ist auch sicher: Die Strukturen und Wege in der Wirtschaft in Moskau ist nicht vergleichbar mit denen in den westlichen Städten. In Moskau trifft das alte, fast noch in feudalen Strukturen geführte Russland und das moderne High-Tech Russland aufeinander. Und genau das ist auch Moskau. Wer in Russlands Wirtschaft bestehen will, muss Moskau verstehen.

Immobilien in Moskau

Die Moskauer Immobilienmarkt hat eine große und ständig wachsende Zahl an zur Verfügung stehenden Objekten. Wohnungen finden sich...

Messen in Moskau

Moskau ist das wirtschaftliche Zentrum von Russland. Internationale Ausstellungen und Messen nehmen daher einen großen Stellenwert in der...

Sprachschulen in Moskau

Mit der Öffnung von der alten Sowjetunion für verstärkte wirtschaftliche Zusammenarbeit ist die russische Sprache in den Fokus der...

Universitäten Moskau

Die Hauptstadt Russlands besitzt drei große Universitäten: Die staatliche Lomonssow Universität, die staatliche pädagogische...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

33. Internationales Kinofestival in Moskau 2011
Seit dem Jahr 1989 wird auf dem Internationalen Kinofestival in Moskau der „Goldene St. Georg“, eine Figur aus dem Stadtwappen von Moskau, als Preis im Rahmen des internationalen Filmfestivals in Moskau vergeben.
Metro Moskau - Siemens bekundet Interesse
An der U-Bahn in Moskau führt weder kaum ein Weg vorbei, egal ob für Touristen auf dem Weg vom Hotel zu den Sehenswürdigkeiten oder für Einwohner und Pendler auf dem täglichen Weg zur Arbeit.
Moskau feiert Ende des Zweiten Weltkriegs
Mehr als 20 000 Soldaten nahmen am vergangenen Montag an der Parade teil, die über den Roten Platz in Moskau vorbei am Kreml führte – deutlich mehr Soldaten, als dies in den letzten Jahren der Fall gewesen war.